MENÜ

PARTNER VON
FLOWTRAIL BAD ENDBACH

Flowtrail wieder vollständig geöffnet!

Seit Sonntag, den 25. Juli ist der Flowtrail wieder vollständig geöffnet. Die Baumpflege Arbeiten wurden nach ZTV Regelwerk von der Fachfirma Marbaum abgeschlossen, außerdem wurde vom FSC Flowtrail Sport Club Bad Endbach e.V. der gesamte Flowtrail nach der langen Schließung freigeschnitten, gerecht und alle Elemente überprüft. Die Freigabe zur Öffnung wurde von der zuständigen Projektleitung erteilt und damit darf endlich wieder legal durch den Bad Endbacher Enwuch gefahren werden. Der Flowtrail in Bad Endbach dürfte die erste legale Mountainbike-Anlage sein, die die Streckensicherheit in diesem Umfang garantiert. Die aufwendigen Baumpflege Arbeiten wurden notwendig, da abgestorbene Äste in Baumkronen an Bäumen entlang der Strecke entfernt werden mussten und man weitere Baumfällungen vermeiden wollte. Betroffen vom Baumsterben ist der gesamte Wald, Hessenforst warnt seit einiger Zeit vor den Gefahren beim Betreten des Waldes.

Das wöchentliche Mountainbike Training für Kinder und Jugendliche darf jetzt auch wieder im Flowtrail stattfinden. Infos dazu und zum wöchentlichen Calisthenics Outdoor Training auf der Webseite des FSC Bad Endbach e.V.
Da vor allem Kinder und Jugendliche Corona bedingt nur wenig Bewegungsangebote hatten, wird das Training auch in den Sommerferien weiter geführt.

Flowtrail Bad Endbach öffnet am Sonntag, den 18. Juli wieder mit Teilstrecke!

Der Flowtrail ist bereits seit Mitte April wegen abgestorbener Äste in Baumkronen an Bäumen entlang der Strecke geschlossen. Weitere Baumfällungen sollten vermieden werden, deshalb wurden für die anfallenden Arbeiten Baumkletterer angefragt. Im Zuge der anfallenden Kosten wurde unter anderem auch eine Spendenaktion des FSC Flowtrail Sport Club e.V. durchgeführt, der sich für die große Spendenbereitschaft zur Wieder-Öffnung herzlich bedankt.

Die Arbeiten der Baumkletterer kommen gut voran, so dass der Flowtrail pünktlich zum Start der Sommerferien am Sonntag, den 18. Juli bereits wieder mit 4 Streckenabschnitten öffnet.

Für den letzten Abschnitt werden noch zwei weitere Wochen gebraucht, da dort besonders viele Bäume betroffen sind.

Damit wird allen Altersgruppen, aber vor allem auch den Kindern und Jugendlichen die legale Mountainbike Trainingsstätte endlich wieder angeboten. Gerade diese Altersgruppen mussten durch Corona große Einbußen verkraften, da kaum alternative Bewegungsangebote vorhanden waren.

Mit der Unterstützung und Wartung durch die zertifizierten Baumpflege-Profis Marbaum dürfte der Flowtrail in Bad Endbach die erste legale Mountainbike Anlage sein, die die Streckensicherheit in diesem Umfang garantiert.

Diese Mitteilung tut uns wirklich leid, aber der Flowtrail muss vorübergehend geschlossen bleiben.

In unmittlebarer Streckennähe stehen ein paar Bäume, in deren Kronen abgestorbene Äste, zum Teil auch Äste von benachbarten Fällungen, hängen. Die Gefahr ist erheblich, so dass wir uns für die vorübergehende Schließung entscheiden mussten. Die betroffenen Bäume werden von Baumkletterern von den Totästen befreit, die Planung und Durchführung wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wie lange, können wir heute nicht sagen, bitte beachtet dazu das Ampelsymbol auf der Webseite.

Der Übungsparcours am Sportpark Bad Endbach und der Pump & Jump in Günterod sind geöffnet.

 

Der Flowtrail* soll schnellstmöglich wieder öffnen! Jetzt spenden!

 Der Flowtrail Bad Endbach ist bereits seit dem 19. April geschlossen.

Um öffnen zu dürfen, müssen Baumkletterer Totholz (abgestorbene Äste und Scheidabfall) aus Baumkronen entfernen. Betroffen vom Baumsterben ist der gesamte Wald, der durch das zu trockene Klima der letzten beiden Jahre stark gelitten hat, Hessenforst warn seit einiger Zeit vor den Gefahren. Der Flowtrail wurde bisher regelmäßig kontrolliert, jedoch reichen regelmäßige Fällungen abgestorbener Bäume rund um den Flowtrail aktuell nicht aus, um die Sicherheit zu gewährleisten. Durch den Einsatz von Baumkletterern werden die noch gesunden Bäume vor Fällung geschont, jedoch ist der Einsatz sehr teuer und das Geld dafür fehlt der Gemeinde als Betreiber dieser öffentlichen Sportanlage.

Der FSC Flowtrail Sport Club e.V. möchte helfen und dafür Spenden sammeln. Sobald die Baumkletterer beauftragt werden können, sind die Arbeiten in ca. 10 Tagen durch und der Flowtrail könnte wieder öffnen.

Der FSC Bad Endbach e.V. kümmert sich um die Streckenpflege, Erhalt und Neubauten des Flowtrails und anderen geeigneten Trainingsstätten mit dem Ziel, den Radsport zu fördern. Im Fokus steht insbesondere die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Trainingsangeboten, aber auch mit dem legalen Bau und der Pflege von geeigneten Strecken. Diese übernehmen mit dieser ehrenamtlichen Tätigkeit eine hohe soziale Verantwortung, in dem sie helfen, anderen attraktive Sport- und Bewegungsstätten zu erstellen: Weg von digitalen Medien - rein in die Natur. 

Der FSC möchte den Kindern und Jugendlichen schnellstmöglich wieder ihre geliebte Trainingsstätte und Trainingstermine anbieten, da gerade diese Altersgruppen durch Corona große Einbußen  erleben mussten. Sie warten sehnsüchtig auf eine Öffnung, da in diesen Zeiten kaum alternative Bewegungsangebote vorhanden sind. Das Biken boomt wie noch nie zuvor, die Abfahrtszahlen im Flowtrail haben sich in der Corona Pandemie von 300 auf 600 Fahrten pro Woche verdoppelt!

Für Spenden, mit denen wir dieses Ziel erreichen, können selbstverständlich Spendenquittungen erstellt werden. Wir bieten aber auch Werbung durch Holztafeln an den Eingängen der Flowtrail Abfahrten und am Übungsparcours nach Wunsch an!

Einer Spende über die gesamten Kosten für die Baumkletterer würden wir de exklusiven Aufdruck auf den geplanten FSC Trainingsshirts anbieten.

*Flowtrail Bad Endbach: über 2 km Mountainbike Abfahrtsstrecke im Wald, die ganz legal über schmale Pfade, sogenannte Trails, mit Anliegerkurven, Sprüngen, Steinfeldern, Wurzeln, Northshores (Holzbrücken) und mehr kostenlos befahren werden darf. Über drei Schwierigkeitsstufen (blau, rot, schwarz) findet vom Tourenbiker über Freerider und Downhiller jeder seinen individuellen Spaß. Längster zertifizierter Premium Flowtrail in Hessen!

Flowtrail Bad Endbach wird hergerichtet für die Öffnung!

Am 1. April geht’s los
Die Vorfreude der Mountainbiker auf Öffnung der legalen Mountainbike Strecken in Bad Endbach steigt. Der Flowtrail öffnet voraussichtlich planmäßig am 1. April 2021 mit frisch überarbeiteten Strecken. Eine Corona bedingte Anordnung zur Schließung ist unwahrscheinlich, Sport in der freien Natur ist für die Gesundheit sehr gut und stärkt das Immunsystem. Die gültigen Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen sind selbstverständlich einzuhalten!

Streckenpflege und Training mit dem FSC Flowtrail Sport Club e.V.

Dank überragender Leistungen des FSC Bad Endbach e.V., der für viele Verbesserungen der Strecke gesorgt hat, sind auch neue Bauprojekte in Arbeit, die im Verlauf der Saison eröffnet werden. Der FSC e.V. wurde von den ehrenamtlichen Helfern des Flowtrail Bad Endbach gegründet, um den Radsport und die sportliche Jugendarbeit mit Trainingsangeboten und dem Errichten und der Pflege von geeigneten Strecken zu fördern. Ab April wird der Verein neben Workshops zum Streckenbau und Einsätze am Flowtrail auch mit Trainingsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene starten, soweit die Corona Regelungen dieses zulassen. Für aktuelle Bauvorhaben im Flowtrail und auf dem Übungsparcours am Sportpark ist der Verein auf Spenden angewiesen. Infos zum Training und Spendenmöglichkeiten findet man auf der Webseite des Flowtrail Bad Endbach und des FSC Bad Endbach e.V.

Waldarbeiterwagen für den Flowtrail Bad Endbach

Die Gemeinde Bad Endbach hat für die Bewirtschaftung des Flowtrail Bad Endbach einen Waldarbeiterwagen angeschafft. Dieser wurde gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“.

Die Inbetriebnahme durch die Flowtrail Beauftragte der Gemeinde Birgit Jüngst-Dauber erfolgte Corona bedingt in sehr kleinem Rahmen an das ehrenamtliche Helfer Team des Flowtrail Sport Clubs.

Dieser ist jetzt in Streckennähe mit den wichtigsten Baugeräten wie Schippen und Rechen ausgestattet ist und dient auch als Treffpunkt für Arbeitseinsätze und Unterstand bei Regenschauern. „Das ist eine große Erleichterung! Jetzt müssen wir nicht für jeden Einsatz die Geräte in den Wald schaffen und haben einen festen Treffpunkt für die Besprechungen der Arbeiten, außerdem können wir uns bei Kälte und Nässe mal aufwärmen zwischendurch“, so die einhellige Meinung der Helfer.

Kein Liftbetrieb zur Saisoneröffnung!

Leider kann zu Ostern keine Liftshuttle am Skilift Hartenrod stattfinden.

Aktuelle Sicherheitshinweise:

Klimastress lässt Bäume brechen - erhöhte Gefahr im Wald! Durch absterbende Bäume können trockene Äste oder ganze Bäume auch bei leichtem Wind plötzlich zu Boden stürzen. Die 10 km Runde als Zufahrt zum Flowtrail bleibt aus diesem Grunde gesperrt, da dort noch Forstarbeiten stattfinden. Wir empfehlen die Auffahrt zum Flowtrail über den asphaltierten Verbindungsweg von Hartenrod nach Günterod oder die kurze 5 km Auffahrt im Enwuch. Aber auch hier bestehen jederzeit die oben beschriebenen erhöhten Gefahren, daher gilt: Betreten des Waldes erfolgt auf eigene Gefahr.